Das einfache Tool für Kurse, Anlässe und Umfragen






Gelassenheitstraining mit Yvonne Gutsche

Gelassenheitstraining

Der Aufbau eines Vertrauens zwischen Pferd und Reiter und der Weg zu einer gemeinsamen Partnerschaft.

In diesem Kurs werden Sie und Ihr vierbeiniger Partner mit verschiedenen natürlichen, verkehrs- und umweltbedingten Situationen, wie sie einem täglich begegnen können, konfrontiert. Bei diesem Seminar kommt es nicht auf die sportliche Leistung, sondern Erziehung, Gehorsam, Respekt und – ganz wichtig – das Vertrauen eines Pferdes zum Menschen und umgekehrt an. Ob unterm Sattel oder an der Hand, jeder kann bei uns mitmachen unabhängig vom Alter des Pferdes.

Durch das Training und die Konfrontation mit diesen besonderen Herausforderungen wird das Pferd zu einem gelassenen und vor allen Dingen zuverlässigen Partner. Vertrauensvoll soll es dem Menschen folgen. Der Reiter lernt sein Pferd besser einzuschätzen und hat somit auch die Möglichkeit, das im Kurs Erlernte auch in "Schrecksituationen" richtig umzusetzen und angemessen zu reagieren. Und das unter der Prämisse eine Kommunikation zu erarbeiten und nicht einen Befehl.

Ein gelassenes Pferd geht die ihm gestellten Aufgaben aufmerksam an und zeigt, dass es mit Vertrauen seiner Bezugsperson folgt, die es führt oder reitet. Der richtige und vor allem souveräne Umgang mit dem Pferd sorgt für gut erzogene Pferde und für mehr Sicherheit im Alltag. Das Pferd lernt, dass ihm im Beisein seiner Menschen durch Nichts und Niemanden Schaden zugefügt wird oder ihm gar Böses geschieht. Man kann mit Aufgaben wie Flatterband, Mülltonnen, rollenden Bällen, Luftballons, Regenschirmen, fahrenden Traktoren und vielem mehr reale Gefahrensituationen im Alltag simulieren und somit trainieren. Unser Kurs findet in einer stressfreien, sicheren Umgebung statt, denn auch hier steht für uns die Sicherheit von Pferd und Reiter an oberster Stelle. Selbstverständlich wird unser Kursprogramm individuell an jedes Pferd und seinen Reiter angepasst.

Ich stehe ihnen gerne in allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite und werde gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Pferd einen Lösungsweg für Ihre Probleme erarbeiten.

Desweiteren bieten wir Problemlösungskurse, sowie Jungpferdekurse an.


Datum
Sa. 28.03.2020 09 - 16 Uhr
So. 29.03.2020 09 - 16 Uhr
Anmeldeschluss 15.03.2020
Organisator Alexandra Stegmaier

Es sind noch 11 Anmeldungen möglich

Für die Durchführung braucht es noch 7 Anmeldungen.

https://www.4else.com/49blg6ozk

Anmeldung